Finlandia Uistin Oy macht sie, die weltbekannten Kunstköder! Seit 60 Jahren entwickelt das Familienunternehmen aus Südfinnland Köder für Raubfischangler. Der allererste wurde 1962 aus Pinienrinde geschnitzt. Der Start der Marke Nils Master, später kam die schwedische Marke - Bete - hinzu. Köder, die bei Zahl und Größe der Fische für Rekordfänge stehen. Jetzt Nils Master Wobbler erleben? Kein Problem, stöbern Sie einfach in unserem Angelshop ...

Nils Master Wobbler setzen Standards

Die Kunstköder in Handarbeit aus Balsa- und Abachiholz bedienen jeden Köderlauf, mit einem großen Spektrum an Farben und einzigartigen Gestaltungen. Wobbler, die für jede einzelne Anforderung am Wasser, die Sichtverhältnisse unter Wasser und das typische Verhalten bestimmter Raubfische praktisch maßgeschneidert sind. Nils Master Kunstköder passen sich nicht nur Wetter und Jahreszeit an, sondern passen auch zur Strömung - z. B. für das Angeln in Stillgewässern wie Seen. Ein Nils Master Wobbler passt immer, goldrichtig in Größe, Form, Farbe, Balance und Laufverhalten! Jede einzelne Wobbler-Idee wurde in fischreichen Gebieten wie dem See Päijänne oder den Kalkkinen-Flussläufen getestet. Jeder Köder durchläuft ca. 20 Arbeitsschritte - und jeder ist ein handgefertigtes Unikat.

Unbesiegbar, unverwechselbar: Nils Master Invincible

Was macht den Nils Master Invincible Wobbler so fängig? Seine unverwechselbaren Schwimmbewegungen und wirksamen Farbkombinationen. Ganz gleich, ob Sie große Hechte oder Forellen in Stromschnellen fangen oder vom Boot aus per Schleppangeln auf Regenbogenforellen oder Zander gehen - der Invincible ist Sieger. Und zeigt außerdem, dass größere Kunstköder oft die Bissbereitschaft steigern. Dieser Nils Master Wobbler eignet sich für unterschiedlichste Schleppgeschwindigkeiten. Nutzen Sie den flachlaufenden Invincible Wobbler in Vorfrühling oder Spätherbst im flachen Wasser; per Downrigger können Sie die Schlepptiefe einfach regulieren. Auch lockt dieser Kunstköder mit anziehendem Schwimmverhalten. Die Kleineren haben einen Körper aus Balsaholz, die größeren aus Abachi. Ein sinkender Invincible Wobbler taucht genau dorthin, wo die Hechte sind. Besonders tief - dank breiter Tauchschaufel taucht der Wobbler Invincible Deep Runner für Sie, ideal zum Schleppangeln und in den kleineren Versionen zum Angeln vom Boot aus. Jetzt Invincible Shallow, Invincible Sinking und Invincible Deep Runner Farben entdecken!

Big Mouth Wobbler: Ausgefeilte Computer-Technologie

Seine besondere Form wurde am Computer modelliert - und in Aquarium und finnischen Fischgründen getestet. Nils Master Big Mouth Wobbler sind für Wurfangeln und Schleppangeln gemacht - der Köder imitiert einen aufgeregten Kleinfisch täuschend echt, in Gestalt und Bewegung. Der Trick? Wasser strömt hier durch den Köder aus Kunststoff, so dass gleichzeitig ein Tauchschaufeleffekt erzielt wird. Ein zitternder, taumelnder Wobbler ist unwiderstehlich für Raubfische: Gehen Sie mit diesem Nils Master Wobbler auf Hechte, Barsche, Forellen und Regenbogenforellen.

Lebendige Spezialwobbler: Dartmaster Jerk und Trollinglöffel

Werfen, jerken: Ganz einfach mit Dartmaster Jerk, auch für Anfänger! Mit diesem Nils Master Wobbler macht Jerkfischen Spaß! Denn er ermöglicht aktives, aufregendes Fischen. Besonders erfolgreich: Führen Sie Dartmaster Jerks gemäßigt im kalten Wasser. Der Jerk sinkt ein wenig - und dann bringen Sie Ihren Nils Master mit schnellen, mal kurzen, mal langen Bewegungen zum Schwimmen. Aber was ist bloß ein Trollinglöffel? Fische wie Lachs und Forelle werden hier neugierig. Bei diesem funkelnden Nils Master Wobbler handelt es sich um einen glänzend polierten Kunstköder, der lebendig hin und her schaukelt. Ja, er tut einfach so, als sei er ein Beutefisch - wie ein Ostseehering oder eine kleine Maräne.

Spearhead und Stalwart: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

Spearhead ist der bewährte Lachsköder von Nils Master, nicht nur am Teno. Schnell unterwegs und eifrig suchend, überzeugt dieser Kunstköder mit einzigartigem Schwimmverhalten - dank seiner Gestalt und Gewichtung. Der Wobbler mit Körper aus Balsaholz läuft zur Hochform auf, wenn Sie vom Ruderboot aus fischen. In Stromschnellen angeln? Eine Herausforderung, die der schwimmende Stalwart Wobbler von Nils Master gern annimmt. Dieser Kunstköder mit Balsaholzkörper bietet eine stark schaukelnde Schwimmbewegung. Und Sie können den Nils Master Stalwart auch hinter dem Downrigger beim Schleppfischen nutzen.

Der Dicke: Nils Master Wobbler Jumbo

Was für eine fette Beute!, sagte der Hecht. Jumbo ist ein Dickmann, der wie eine Plötze aussieht. Gewicht und Form sorgen dafür, dass dieser Nils Master Wobbler ausgezeichnet fliegt und in Tiefen von bis zu sechs Metern abtaucht. Als Hechtangler, der auf Großhechte in Ufernähe geht, die dort in der Tiefe unterwegs sind, ist der Jumbo dank seiner Spezialeigenschaften Ihr Kunstköder der Wahl! Es gibt ihn als DD und als flachlaufendes Modell.

Hechte und Großbarsche im Waldteich angeln?

Nils Master hat den relativ schweren, aber nur 5,5 cm kurzen und 9 g leichten Kleinwobbler für das Wurfangeln auf Forellen, Äschen und Felchen entwickelt. Klein, aber oho, fliegt der Nils Master Wobbler Jäpittäjä bei seinem Gewicht mühelos und sinkt entsprechend leicht, bis in Tiefen von zwei Metern - sowohl in stillem Wasser als auch in der Strömung.

Mit dem Boot zum Schleppangeln? Nils Master Haka ist dabei!

Dieser Nils Master Kunstköder profiliert sich gerade im Sommer als erfolgreicher Zanderköder, aber lockt auch Forelle, Regenbogenforelle und Lachs an. In der kleineren Variante verführt dieser Wobbler auch Äsche, Felchen und Barsche zum Beißen. Der flachlaufende Haka macht beim Fischen in Stromschnellen, aber auch beim Schleppangeln eine gute Figur. Ein Nils Master Wobbler, der unwiderstehlich mit dem Schwanz winkt: Lachs, Forelle und Regenbogenforelle können gar nicht anders, als hier anzugreifen! Genauso wie bei Haka Sinking, schließlich ist er für Spinn- und Schleppangeln geeignet und punktet sogar beim Fischen in Stromschnellen am Steilufer. Probieren Sie Nils Master Haka einfach aus - wie den Deep Diving.

Keine Angst vor wilden Stromschnellen: Nirha und BeteZap

Nils Master Wobbler Nirha hat auch vor schäumenden Stromschnellen keine Angst. Werfen Sie diesen Kunstköder einfach dort aus, wo Sie Ihren Wunschfisch vermuten. Kurze, harmonische Rutenbewegungen heben und senken den kleinen Nirha - für den Räuber ein Kleinfisch, der versucht, der starken Strömung zu entkommen. 2009 brachte außerdem den Bete Zap aus Kunststoff. Auch er sieht einem Kleinfisch täuschend ähnlich - und bewegt sich auch so. In schneller Strömung können Wildfische dem Nils Master BeteZap nicht widerstehen. Wobbler BeteZap erlaubt Wurfangeln aber auch Schleppangeln bei langsamem und schnellem Schlepptempo. Lernen Sie auch den zweiteilen Bete Zap-Jointed kennen. Zander und Hecht beißen hier gern - während der ganzen Saison.

Die Nils Master Wobbler in Kürze:

  • Invincible
  • Spearhead
  • Big Mouth
  • Stalwart
  • Jumbo
  • Jäpittäjä
  • Dartmaster
  • Haka DD, Haka Shallow, Haka Sinking
  • Nirha
  • Zap, Zap Jointed
  • Trolling Spoon

Nils Master Wobbler jetzt günstig kaufen?

Entdecken Sie jetzt die große Bandbreite von lebensechten, bewährten Wobblern aus Finnland. Immer wieder macht sich Ihr Köder-Laden auf die Suche nach neuen Modellen. Als Erster erfahren, was es zum Thema Nils Master Wobbler wieder Neues gibt? Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter, um nichts mehr zu verpassen. Petri Heil!



Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...